Streithansel

Immer Ärger mit dem Personal: David Lee Roth wurde von seinem Landschaftsgärtner verklagt, weil ihn – den „grünen Jungen“ – einer von Roths Hunden gebissen hat. Mehr noch: Timothy Salinas – so der Name des Pflanzenbetreuers – nahm die Anzeige erst mit sechs Wochen Verzögerung vor, weil ihm von Roth mit Kündigung gedroht wurde, falls er den Fall öffentlich machen würde. Auf diese Art Erpressungsversuche können die Ami-Rechtshüter gleich mal gar nicht …

Wie weich sind wir eigentlich schon geworden? Weil Styx-Schlagzeuger Todd Sucherman einen Drumstick ins Publikum warf und damit einen Fan im Gesicht traf, wurde der Trommler auf Körperverletzung verklagt, weil laut Anklage das Publikum „nicht ausreichend vorgewarnt“ worden sei.

Vielleicht auch hierzulande ein Motiv für Besucher der letzten AC/DC-Shows mit Axl Rose am Mikro, ihre Rechtsschutzversicherung zu bemühen: Live Nation, der Promoter bewusster Tour, wurde zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro unter Androhung der Verdoppelung verurteilt, sollten sich die Agentur weiterhin weigern, Fans ihre Ticketpreise zurückzuerstatten, nachdem die Shows mit Axl Rose anstelle von Brian Johnson bestritten wurden. Laut Rechtsprechung zumindest in Spanien können die Ansprüche sogar „bis zu fünf Jahre rückwirkend geltend gemacht werden“.

Bob Daisley ist nun endgültig mit seiner Klage gegen Ozzy Osbourne auf Zahlung ausstehender Tantiemen in Höhe von zwei Millionen US-Dollar gescheitert: Das Gericht verfügte ein Schlichtungsverfahren. Das kostet Zeit. Und Geld …

Muss das sein? The Eagles ziehen gegen das Todos Santos Hotel im mexikanischen Baja California zu Felde, weil die Betreiber ihre dortige Absteige als „Hotel California“ anpreisen. Alleine dadurch sehen die „Adler“ ihre Urheberrechte verletzt. Ähm, ja, auch …

Deen Wetter, Ehemann von Herz-, ähm, Heart-Dame Ann Wilson, wurde nach seinem tätlichen Angriff auf die Kinder ihrer Schwester Nancy zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Zwischen den beiden Schwestern herrscht nach dem Vorfall Funkstille – die Herzchen liegen deswegen sowas von auf Eis …

Okkult-Rocker und Pentagram-Frontmann Bobby Liebling atmet in einer Strafanstalt in Maryland gesiebte Luft, nachdem er mehrfach seine über 80-jährige Mutter Diane körperlich misshandelt haben soll.